+49 (30) 208 497 555 info@lvoptimal.de

Dass der umgewandelte Teil des Einkommens nicht versteuert wird, zählt sicherlich als großer VorteilDaher ist gerade für Arbeitnehmer, die wegen bereits erreichter Höchstbeträge keine Aufwendungen zur Altersvorsorge als Sonderausgaben absetzen können, die Gehaltsumwandlung attraktiv. Für privat krankenversicherte Arbeitnehmer bietet die Gehaltsumwandlung den Vorteil, dass sie bei der Auszahlung der Versicherung keine Sozialabgaben mehr zahlen müssen. Dazu bezahlt der Arbeitgeber die Beiträge in die betriebliche Altersvorsorge zum Teil oder sogar komplett. Im Kombination mit einer Direktversicherung kann zusätzlich auch eine Berufsunfähigkeits- und/oder Hinterbliebenenversicherung abgeschlossen werden. Um die geldwerten Vorteile besser verstehen zu können, ist die Nutzung eines Gehaltumwandlungsrechners sinnvoll. 

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Ansprüche aus einer Direktversicherung bei einem Arbeitgeberwechsel nicht verfallen. Der Arbeitnehmer kann als Versicherungsnehmer die Beiträge selbst weiterbezahlen oder den Vertrag mit zum neuen Arbeitgeber nehmen.