+49 (30) 208 497 555 info@lvoptimal.de

Zu vergleichen ist die fondsgebundene Lebensversicherung am besten mit einer Mischung aus Personenversicherung und Fondssparen, in der meistens auch eine Risikolebensversicherung mit integriert wird. Bei einer fondsgebundenen Lebensversicherung kann sich der Versicherungsnehmer meist selbst die Fonds aussuchen. Dabei stehen ihm Renten- und Aktienfonds und auch eine Mischung aus beidem zur Verfügung. Ein Fondsmanager kann sich bei bestimmten Policen um die Kapitalanlage kümmern und auch entsprechende Umschichtungen gemäß der Marktlage vornehmen. 

Die Fondsauswahl selbst ist aber bei vielen Anbietern nur eingeschränkt möglich. Die einen Versicherer erheben Gebühren bei Fondswechsel oder investieren nur in hauseigene Fonds. Wiederum andere Versicherungen lassen ihre Kunden bei der Geldanlage völlig im Unklaren. Daher ist es für Kunden immer besser, sich verschiedene Angebote und auch Testberichte oder Vergleiche von renommierten Institute sehr genau anzusehen.