+49 (30) 208 497 555 info@lvoptimal.de

Das statistische Bundesamt erstellt regelmäßig die Sterbetafel, die dort auch eingesehen werden kann. Die Erstellung der Sterbetafel erfolgt nach einer Volkszählung und ist in acht Spalten unterteilt. 

In der ersten Spalte wird das vollendete Alter, von 0 bis 100 Jahren, angezeigt. Ab einem Alter von 92 Jahren kann die Sterbetafel nur durch geschätzte Werte vervollständigt werden. 

In der zweiten Spalte wird die Sterbewahrscheinlichkeit für jedes Alter angezeigt, die naturgemäß mit fortschreitendem Alter zunimmt. Dagegen wird in der dritten Spalte die Überlebenswahrscheinlichkeit für jedes Alter angezeigt, die hier mit fortschreitendem Alter kontinuierlich abnimmt. 

In der vierten Spalte wie die Anzahl der Personen angezeigt, die ein bestimmtes Alter überlebt haben und in der fünften Spalte, wie viele Personen in einem bestimmten Alter gestorben sind. Auch hier gilt die Regelmäßigkeit im Trend der vorangegangenen SpaltenDabei nimmt die Anzahl der Gestorbenen bis zum 11. Lebensjahr zu und steigt ab dem 12. Lebensjahr wieder an. 

In der sechsten und siebten Spalte der Sterbetafeln wird angezeigt, wie viele Menschen ab einem bestimmten Alter überlebt haben und wie viele noch zu durchlebende Jahre diese vor sich haben.  

In der achten und letzten Spalte wird die durchschnittliche Lebenserwartung für jede Altersstufe angezeigt, die von einem Alter von 0 Jahren ausgeht und aktuell bei Männern 77,72 Jahre und bei Frauen 82,73 Jahre beträgt.