+49 (30) 208 497 555 info@lvoptimal.de

Es ist vertraglich festgelegt, wie die Beitragserhöhung durchgeführt werden kann. Die Dynamik kann entweder per Index oder über einen bestimmten Faktor ermittelt werden. Bei dem Begriff Dynamik handelt es sich um eine Vereinfachung für beide Vertragsparteien, um nicht bei jeder Erhöhung eine neue vertragliche Vereinbarung zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen vereinbaren zu müssen. 

Es gibt neben der beschriebenen Beitragsdynamik auch noch eine Leistungsdynamik. Hierbei wird die Ablaufleistung einer Lebensversicherung sukzessive erhöht. Dies ist nur zu erreichen, wenn die Beitragserhöhungen deutlich über dem Niveau der reinen Beitragsdynamik liegen. Eine Beitragsdynamik kann dahingehend variabel gestaltet werden, in dem über die Erhöhung nur die Ablaufleistung im Erlebensfall erhöht wird und die Todesfallleistung jedoch unverändert bleibt.  

Über eine erneute Risikoprüfung innerhalb der Lebensversicherung kann eine Dynamik nachträglich vereinbart werden, wenn dies im Vertrag vorgesehen ist.