+49 (30) 208 497 555 info@lvoptimal.de

Eine kapitalbildende Lebensversicherung muss über mehrere Jahre laufen, um eine positive Rendite zu erwirtschaften. Wenn der Vertrag vor dem Ablauf gekündigt wird, kann als Folge eine negative Rendite sein, d.h. er wird mehr Geld ein- als ausgezahlt. Damit dieser Verlust gering wie möglich zu halten, kann anstatt an die Kündigung auch an den Verkauf der Police gedacht werden. Hierbei kann dann auch ein Todesfallschutz anteilig erhalten bleiben. Denn anders als bei einer Kündigung wird der Vertrag bis zum Ende der regulären Laufzeit weitergeführt.