+49 (30) 208 497 555 info@lvoptimal.de

Die Lebensversicherung der Aachen Münchener: Ist eine Kündigung sinnvoll?

von | Feb 17, 2021 | Allgemein | 0 Kommentare

Die Aachen Münchener ist einer der größten Lebensversicherer in Deutschland. Das traditionsreiche Unternehmen bietet eine breite Palette an Vorsorgeprodukten. In den vergangenen Jahren gab es jedoch einige Änderungen. So gehört die Aachen Münchener heute nicht nur zur Generali Gruppe. Im Zuge der Umstrukturierung des Konzerns wurde der Versicherer 2020 zu „Generali Deutschland Lebensversicherung AG“ umbenannt. Außerdem werden die Produkte exklusiv durch die Vermögensberater der DVAG vertrieben. Obwohl der Bestand an Lebensversicherungen nach aktuellem Stand nicht verkauft werden soll, sind viele Kunden verunsichert und überdenken eine Kündigung. In unserem Praxis- und Erfahrungsbericht erläutern wir, ob sich eine Kündigung der Altersvorsorge lohnt und welche Alternativen es gibt.

Die Aachen Münchener im Überblick

Die 1825 gegründete Aachen Münchener ist eines der traditionsreichsten Versicherungsunternehmen auf dem Markt. Und mit mehr als 4,3 Millionen Kunden gehört es zu den größten Lebensversicherern in Deutschland. In den letzten Monaten und Jahren gab es bei dem zur Generali Gruppe gehörenden Versicherer erhebliche Veränderungen. Nicht zuletzt wurde das Unternehmen im Juni 2020 in „Generali Deutschland Lebensversicherung AG“ umbenannt. Außerdem werden die Produkte nun exklusiv durch die Deutsche Vermögensberatung vertrieben.

Anschrift:

Generali Deutschland Lebensversicherung AG

AachenMünchener-Platz 1

52064 Aachen

Lohnt sich die Aachen Münchener Lebensversicherung noch?

Die Umstrukturierung des Unternehmens führt bei vielen Kunden zu Unsicherheit. Hinzu kommt, dass die Aachen Münchener im Vergleich hohe Verwaltungskosten verlangt. Dadurch können bis 20 Prozent des Sparbetrags für die Verwaltung des Vertrages wegfallen.

Für Kunden mit Fondsprodukten gibt es einen weiteren Nachteil: Die Aachen Münchener setzt bevorzugt auf DWS Fonds. Diese sind aktiv gemanagt, was erneut zu höheren Kosten führt.

Prinzipiell kann sich die Altersvorsorge der Aachen Münchener auch 2021 noch lohnen. Und zwar dann, wenn diese eine hohe Rendite erwirtschaftet. Das kann insbesondere bei Altverträgen der Fall sein. Allerdings ist es ratsam, einen bestehenden Vertrag durch einen unabhängigen Experten prüfen zu lassen. Denn die laufenden Kosten können das Guthaben deutlich schmälern und einen Großteil der Rendite verschlingen.

 

Haben Sie Fragen?

Wie können wir Ihnen helfen?

Welche Kosten gibt es bei einer Lebensversicherung?

Bei Lebens- und Rentenversicherungen gibt es diverse Kostenfaktoren. Diese sind mitunter entscheidend für den Gewinn. Denn erwirtschaftet ein Vertrag kaum Rendite, kann dies an zu hohen Gebühren liegen. Folgende Kostenpunkte gibt es bei Altersvorsorgeprodukten:

  • Abschlusskosten: Die Abschlussgebühren beinhalten die Provisionen für die Vermittler und werden in den ersten fünf bis sieben Jahren verrechnet. Als Strukturvertrieb sind die Abschlusskosten und Vermittlerprovisionen bei der DVAG hoch.
  • Verwaltungskosten: Die Verwaltungskosten sollten dem Durchschnitt von 2,25 Prozent entsprechen.
  • Anlagekosten: Als Teil der Verwaltungsgebühren werden die Anlagekosten mit einem festen Wert beziffert. Dieser ist abhängig von der Höhe des Vertragsguthabens.
  • Stückkosten: Diese Gebühren entsprechen einem pauschalen Wert, der jährlich abgerechnet wird.
  • Kapitalanlagekosten (bei Fondsprodukten): Für die Verwaltung und Einzahlung der Fonds verlangt der Versicherer Gebühren. Diese können bei fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen den höchsten Kostenfaktor ausmachen.

Was bedeutet der Rückkaufswert bei einer Renten- und Lebensversicherung?

Der Rückkaufswert ist ein Indikator für die Rentabilität einer Versicherung. Denn dieser Wert definiert die Summe, die den Versicherten ausbezahlt wird, wenn sie ihren Vertrag vorzeitig kündigen. Er setzt sich aus den einbezahlten Beiträgen, Zinsen und Überschüssen zusammen. Davon werden wiederum Kosten wie die Stornogebühr abgezogen.

In den ersten Jahren liegt der Wert bei Rückkauf unter den einbezahlten Beiträgen. Denn anfangs ist der Gewinn niedrig und viele Gebühren wie die Abschlusskosten werden bis zum siebten Versicherungsjahr abgezogen. Doch sollte der Rückkaufswert nach mehreren Jahren noch unter den aufgewendeten Beiträgen liegen, lässt dies auf eine geringe Wertentwicklung schließen.

  • Wie hoch die Auszahlung bei Kündigung der Lebensversicherung ist, hängt von der Laufzeit des Vertrages, der Rendite, den Gebühren und den Beiträgen ab.

Was kann ich tun, wenn sich meine Lebensversicherung nicht lohnt?

Ist die Aachen Münchener Lebensversicherung nicht rentabel, sollten Versicherte reagieren. Dafür haben sie verschiedene Möglichkeiten:

Den Vertrag anpassen

In einigen Fällen reicht es zunächst aus, den Vertrag anzupassen. Durch höhere Einzahlungen lässt sich der Ertrag positiv beeinflussen. Oder die Beiträge werden auf den Mindestbeitrag reduziert, um zumindest anteilig Gewinne zu erwirtschaften und einen kleinen Betrag zu sparen. Ein unabhängiger Versicherungsexperte kann eine Renditeberechnung vornehmen und prüfen, ob sich eine Anpassung lohnt.

Die Police beitragsfrei stellen

Bei einer Beitragsfreistellung müssen die Versicherten keine Beiträge mehr einbezahlen. Der Versicherer nutzt das vorhandene Guthaben und wirtschaftet damit weiter. Anhand des Kapitals ermittelt er eine neue Ablaufleistung. Doch Vorsicht: Da weiterhin Gebühren anfallen, können die Kosten das Guthaben stark schmälern.

Die Lebensversicherung kündigen

Bei einer Kündigung zahlt die Aachen Münchener den Kunden den Rückkaufswert aus. Das Geld können sie nutzen und in eine neue Altersvorsorge investieren. Doch ist dieses Vorgehen immer mit Verlusten verbunden. Daher lohnt sich die Kündigung nur, wenn der Vertrag nicht lukrativ ist. Oder zu hohe Kosten vorsieht.

Den Vertrag verkaufen

Eine Alternative zur Kündigung ist der Policenverkauf. Dabei geben die Versicherten ihre Rechte und Pflichten aus dem Vertrag an einen Ankäufer auf dem Zweitmarkt ab. Dieser führt die Versicherung fort und erhält die Ablaufleistung. Die Ankäufer zahlen dafür einen Betrag über dem Rückkaufswert des Versicherers. Doch lässt sich nicht jede Police verkaufen. Denn auf dem Zweitmarkt werden alte Tarife mit hohen Garantiezinsen bevorzugt.

Die Aachen Münchener widerrufen / vom Vertrag zurücktreten

Eine Lebensversicherung zu widerrufen ist die beste Option, um auf einen nicht lukrativen Vertrag zu reagieren. Denn dabei wird die Police von Beginn an als ungültig erklärt. Der Versicherer muss somit alle Beiträge inklusive Zinsen an den Kunden zurückbezahlen. Er darf lediglich einen Risikoanteil und Verwaltungsgebühren einbehalten.

Ein Widerruf ist möglich, wenn die Widerrufsbelehrung des Versicherers ungültig ist. Und davon sind viele Altverträge betroffen. Alternativ besteht die Option, einen Rücktritt zu prüfen. Vom Vertrag zurücktreten können Kunden, wenn sie von ihrem Versicherer nicht ordentlich über ihr Rücktrittsrecht aufgeklärt wurden.

Rückabwicklung: Die Aachen Münchener Lebensversicherung widerrufen

Zwischen 1994 und 2007 wurden die Kunden reihenweise falsch über ihr Widerrufsrecht belehrt. Denn sie haben die Widerrufsbelehrung mit allen relevanten Fristen erst erhalten, als sie den Vertrag bereits abgeschlossen hatten. Und nicht zeitgleich zu Vertragsabschluss. Dies hat zur Folge, dass sie auch nach Jahren noch von ihrem Recht Gebrauch machen und die Versicherung widerrufen können.

Die Aachen Münchener versäumte es überwiegend, die für den Fristbeginn maßgeblichen Unterlagen nach gesetzlichen Vorgaben aufzuzählen. Aufgrund dieser lückenhaften Auflistung können viele Kunden mit Altverträgen ihre Policen heute widerrufen.

Widerrufsrecht und Alternativen prüfen: Kompetente Beratung durch einen Versicherungsexperten

Als unabhängige Versicherungsexperten sind wir Ihnen beim Widerrufen einer Lebensversicherung bei der Aachen Münchener oder einer anderen Versicherungsgesellschaft behilflich. Wir prüfen, ob Ihr Vertrag von einer ungültigen Widerrufsbelehrung betroffen ist und ob diese Option für Sie infrage kommt. Gerne arbeiten wir mit Ihnen gemeinsam auch Alternativen aus und unterstützen Sie dabei, die passende Altersvorsorge unter Berücksichtigung Ihres individuellen Bedarfs zu finden.

Unser Service für Sie: Kostenfreie Zweitmeinung durch das Team von LVoptimal.de

Auf Wunsch überprüfen wir unverbindlich Ihre Renten- oder Lebensversicherung. Möchten Sie unseren kostenfreien Zweitmeinungsservice nutzen? Dann benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Wertstandsmitteilung zwei aufeinander folgender Jahre (zum Beispiel 2019 und 2020)

Wenn wir zusätzlich Ihr Widerrufs- oder Rücktrittsrecht prüfen sollen, übersenden Sie uns folgende Unterlagen per E-Mail:

  • Kopie des Antrages
  • Kopie des Versicherungsscheins

Mailinfo@lvoptimal.de

Fax: 030 – 208 497 557

WhatsApp (für Fotos): 0159 01558988

Beachten Sie, dass Sie uns Unterlagen nur in elektronischer Form übersenden. Niemals sollten Sie die Originaldokumente mit der Post versenden.